Sonntag, 9. Juli 2017

Sonnenmuster - 15fünfzehn (17-21) - Eye Poetry (Mai/Juni 2017)



















Kleine Blumensonnen guckten beim Batikseminar am letzten Wochenende auf den Tischen zu und animierten zu Batiksonnen... (EDIT: Nachfolgend Teilnehmerinnen-Arbeiten, ich selber war als Co-Kursleitung "Färbefee", keine Zeit zum Selberbatiken...)




Hier beeinflusste ein Samenstand vom Wiesenbocksbart den Entwurf.








Am Montag und Dienstag schenkte mir die Sonne in Cottbus einfach so ein Muster und ich fand ein fast 100 Jahre altes Tagebuch aus dem Familienbesitz des Gefährten mit einem sonnigen Vorsatzpapier...






 



Als ich mich am Freitag an ein paar 15fünfzehn-Collagen machte, entstand auch die mit dem sonnigen Meer.






Gellidruckpapier-, Zeitungschnipsel, Goldpapierkreis, Briefmarke auf bei mir zurückgelassenem Batikpapier





Ich merke mehr und mehr, wie sich die 15fünfzehn-Collagen bei mir zu einer Art Tagebuch werden... Erlebnisse und Reisen gehen darin ein, ich sammle ja immer Schnipsel und alles Mögliche unterwegs... 





"Rosenzeit". Da war noch soviel vom Rosenmustermonat übrig.... Entdeckt habe ich in Magdeburg dann noch die Luther-Rose


"Magdeburg", auch auf zurückgelassenem Batikpapier, dazu ein Kalenderblatt, ein Zettel, Prospektausschnitt und Zeitungsschnipsel






































"Euer Tag" (mit Resten vom Batikseminar auf Heftumschlag für ein Künstlerpapier, Zeitungsschnipsel, Kontrollzettel unbekannter Herkunft aus dem Seminarraum)

























Zu guter Letzt noch mein Beitrag zur "Eye Poetry" nach dem Gedicht "Die Königin" von Pablo Neruda. Hier findet ihr es bei Andrea vollständig abgedruckt, zusammen mit den Ergebnissen anderer Teilnehmer*innen. Ich habe mich wieder für eine 15fünfzehn-Collage entschieden und bin dicht am Text geblieben, an den Bildern, die mir dazu spontan kamen.






Collage auf Gelatinedruck, Reste aus dem Rosenmustermonat, ein bei mir zurückgelassenes Batikpapier, Katalogausschnitt, Teil vom Ausdruck des Gedichts.


Muster-Mittwoch
15fünfzehn
Eye Poetry


Kommentare:

  1. So schön & einfallsreich mit deinen Zufallsfunden!
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Die Bstiksonnen sind klasse geworden - besonders die rote mit dem Wiesenbocksbart sieht stark aus!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  3. einfach toll ��
    stina*christina

    AntwortenLöschen
  4. Ich hole Brötchen.....das finde ich genial. Eine Menge kreativer Collagen mit viel Sonnenfarbe, wie auf deiner Sommerkarte.
    Schönen Sonntag,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ist das Vorsatzpapier schön!!! Es erinnert mich ein bisschen an meine antiken Papiere, die ich in Wien erstanden hatte. Guck doch mal hier:
    http://buntpapierfabrik.blogspot.de/2015/08/feines-buntpapier.html
    http://buntpapierfabrik.blogspot.de/2014/06/antike-buntpapiere-1.html
    Auch die Batiken sind wunderbar anzuschaun!
    Liebe Grüeße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Samen vom Wiesenbocksbart ja unglaublich schön, daher wird er von Jahr zu Jahr mehr und mehr und die viel mehr in meinem Garten.

    AntwortenLöschen
  7. Faszinierend, wie Dir die Nerudas Königin mit leichtem Schritt ins Bild gleitet. So schön, dass Du die Eye Poetry Aktion damit noch abgerundet hast!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Fröhlich leuchtende Batiksonnen! Darin kleidet man sich sicher gerne oder näht sich eine Sonnen-Fang-Täschchen. Die Luther-Rose ist mir wohl entgangen, bei meinem Besuch in Magdeburg. Dafür besitze ich nun eine schöne rote Töpfertasse als Erinnerung.
    Immer eine Augenweide, dein 'Wochen-Erlebnis-Rückblick'.
    Sonntäglich faule Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  9. Eine Idee besser als die andere!Es leuchtet ja nur so. Da kommt gute Stimmung auf.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, liebe Ghislana, die gelben Sonnen gefallen mir am besten und die Collage 'Euer Tag'. Ich sende Dir herzliche Grüße und wünsche Dir, dass es DEINE bzw. Eure WOCHE wird, Edith

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ghislana,
    die Sonnenmuster sind ja wudnerschön! Ich bin ganz verliebt!
    auch die anderen muster, die Du wieder gemacht hast, sind so schön anzuschauen! Ich bewundere deine Kreativität sehr!
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. traumhaft schöne sonnenmuster! den wiesenbocksbart sollte ich mir auch mal in den garten holen! hier in der gegend sieht man ihn nicht so häufig. spannend, was du so alles in deinen collagen verarbeitest, der brötchen-zettel ist ja wohl genial!! mir gefällt, was du an persönlichen erlebnissen mit verarbeitest. bei mir sind es auch oft zeitnahe fundstücke, meistens aus büchern, die ich irgendwo entdeckt habe. toll daran ist einfach, dass man sich beim betrachten immer wieder gleich in der situation befindet, weil die einzelnen teile so viel in einem auslösen.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  13. Wow Sommer, Sonne, Kunst, Natur, wie ein Bilderbuch wunderschön, liebe Ghislana, deine Werke! herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  14. So ein schöner, übersprudelnder Sommer-Sonnenbeitrag! Ganz besonders gefallen mir auch die Schnipsel-Collagen mit den persönlichen Erinnerungen - herrlich, der Brötchentext! Mit meinen monatlichen Kalenderbildern halte ich es ja ganz ähnlich, indem ich Dinge dort einbaue, die in dem Monat passieren werden...
    Die große Sonne hast du ja fast ausschließlich mit dem TjanTing geschaffen, welch Fleißarbeit, aber es hat sich gelohnt, sie strahlt mich richtig an. Dieses Batik-Werkzeug habe ich inzwischen auch wieder gefunden in Kellerkartons und will es auch unbedingt einmal wieder einsetzen.
    Eine gute Woche wünsch ich dir - LG Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike, die Batiken sind Teilnehmerinnenarbeiten, nicht von mir, ich hab das oben nochmal editiert...

      Löschen
  15. Deine Collagen sind außergewöhnlich schön! Danke für die Inspiration! Christine

    AntwortenLöschen
  16. Was Papier alles kann!
    Ein Fest für die Augen heute, auch die Batikergebnisse.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Ghislana,
    den Wiesenbocksbart habe ich mit seinem wunderschönen Fruchtstand gesehen und fotografiert, der ist ja noch schöner, als der Löwenzahl und du hast das sehr gut gemacht.

    Schön ist allerdings auch die Königin und man kann - so finde ich - auch die Sonne sehen.

    Lieben Gruß Eva
    bin gespannt auf das neue Eye Poetry?????

    :-)))

    AntwortenLöschen
  18. Ganz zauberhafter Papierfund, ein Schatz und die Collagentagebuchempfindung kann ich gut nachvollziehen.
    Deckelmandala - herrlich!
    Sonnengelbe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  19. You have been very busy making so many collages. My favorite is the sun/sea collage. Beautiful colors and designs that remind me of many summer days.

    AntwortenLöschen
  20. Eine herrliche Sommerfarblichtexplosion!
    Liebe Grossstadtgrüße (wo die Sonne heute ENDLICH mal eine Pause einlegte)

    AntwortenLöschen
  21. Wie strahlend deine Collagen sind, liebe Ghislana.
    Sommer, Sonne und Lebensfreude pur, die nun ansteckend wirkt, so schön… Hab wundervolle Woche, die Grażyna

    AntwortenLöschen
  22. herrliche collagen!!
    so prall voll sommer und so schön doppelbödig! wunderbar!! xxxxxx

    AntwortenLöschen
  23. Oh, was für wunderschöne Collagen du machst!!! Ich wollte mich auch schon immer mal an eine wagen... aber du hängst die Latte ganz schön hoch!!!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. oh ein übersprudelnd sonniger Beitrag, ich weiss garnicht, wo alles gucken! das Vorsatzpapier ist wunderschön. und Deine Collagen - schmunzel. Liebe Grüße, kichernd, Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Gedanken. Leider jetzt auch bei mir mit Sicherheitsabfrage. Mir wird das "Müll-Schaufeln" zu viel...
Bitte keine anonymen Kommentare.